Volksmusik Festival 2020

Die Hollabrunner Volkspartei bemüht sich für das Jahr 2020 ein musikalisches Highlight der Extraklasse für Hollabrunn zu bekommen: da NÖ Volksmusikfestival. Veranstalter dieses Festivals ist die Volkskultur Niederösterreich.

Dabei werden für die Dauer von 4 Tagen regionale Besonderheiten der Gemeinde Hollabrunn in das Konzept miteinbezogen, mögliche Bausteine sind unter anderem Symposien, Vorträge, Wirtshausmusik, Musikkonzerte, Straßenmusik, Blasmusik, Musik zum Maibaumaufstellen, Gottesdienstgestaltungen, Frühschoppen, und vieles mehr. Das viertägige Begegnungsfest findet seit 26 Jahren in verschiedenen Städten und Gemeinden in Niederösterreich statt, 1994 auch bereits mit großem Erfolg in Hollabrunn. “Normalerweise werden jedes Jahr andere Städte oder Gemeinden als Austragungsort für dieses Festival gewählt - wir haben aber das große Glück aufgrund des besonderen Jahres “2020” noch einmal Austragungsort sein zu dürfen”, so Vizebürgermeister Alfred Babinsky. “Das Großereignis ist für Hollabrunn sowohl wirtschaftlich als auch kulturell ein absolutes Highlight und für Hollabrunn eine großartige Möglichkeit über die Grenzen hinaus bekannt zu werden”, so der Vizebürgermeister weiter. Auch die für Kultur zuständige Stadträtin Elisabeth Schüttengruber-Holly sieht in der Austragung des Festivals einen kulturellen Höhepunkt für Hollabrunn und freut sich bereits auf das Frühjahr 2020.